Datenschutz

DATENSCHUTZHINWEISE ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

For Kunden Getti80 Art. 13 der EU-Verordnung (DSGVO) Nr. 2016/679 Die Agentur "Mozart srl" in ihrer Funktion als verantwortliche Stelle flir die Verarbeitung gemili Art. 4, 7 und 24 der EU-Verordnung 2016/679 vom 27.04.2016 zum Schutz natarlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden DSGVO) teilt Ihnen gemiti Art. 13 der EU-Verordnung DSGVO Nr. 2016/679 mit Bezug auf Ihre, von dieser Agentur im Rahmen der bestehenden touristischen Vennietungen angeforderten personenbezogenen Daten mit, dass diese Datenverarbeitung nach den Grundsttzen der Korrekthcit, Legalità, Transparenz und Schutz Ihrer Privatsphtre und Ihrer Rechte erfolgt. Diesbeziiglich bitten wir Sie, diese Datenschutzhinweise aufmcrksam zu lesen. Gegenstand der Verarbeitung: Die verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Kenndaten, insbesondere: Nachname, Vomame, Steuemummer, USt.-ldNr., E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift etc., die wir zwingend in der Vorvertrags- und/oder Vertragsphase bzw. beim Abschluss cines Dienstleistungsvertrags benótigen. Da besondere sensible Daten ftir die bestehende Bezichung nicht wesentlich sind, werden sie weder erfasst noch verarbeitet.


1) Rechtliche Grundlagen und Zweck der Verarbeitung: Die rechtlichen Grundlagen sttitzen sich auf vertragliche und/oder gesetzliche Pflichten bzw. auf die Einwilligung des Betroffenen. Die Daten werden von uns beim Betroffenen ausschlieBlich zur Erftillung der vertraglichen Pflichten erhoben, so wie sie in dem uns von Ihnen verliehencn Dienstleistungsauftrag vorgeschen sind, und genauer zu folgenden Zwecken: 1.1 um Ihre Buchung ftir Unterkunft und zugeh0rige Dienste zu erfassen und zu bestatigen, und um die geforderten Dienste erbringen zu ktinnen. Da es sich um eine Verarbeitung handelt, die fin: den Abschluss der vertraglichen Vereinbarung und deren anschliel3ende Umsetzung notwendig ist, ist Ihre Einwilligung nicht erforderlich, es sei denn, es werden besondere, so genannte sensible Daten mitgeteilt. Im Fall einer Weigerung, die personenbezogenen Daten mitzuteilen, ktinnen wir die Buchung nicht bestttigen oder die gcforderten Dienste nicht erbringen. Die Verarbeitung endet mit Ihrer Abreise, aber einige Ihrer personenbezogenen Daten k6nnen oder miissen weitcrhin zu den unter den folgenden Punkten aufgefiihrten Zwecken und Modalitaten verarbeitet werden; 1.2 um die Pflicht gemaf3„Einheitstext der Gesetze zur Offentlichen Sicherheit" (Artikel 109 ital. Konigl. Erlass Nr. 773 vom 18.6.1931) zu crftillen, der uns verpflichtet, dem Polizcipràsidium zu Zwecken der offentlichen Sicherhcit die Personalien unserer Obemachtungsgaste gemili den vom Innenministerium festgelegten Modalitaten mitzuteilen (Erlass vom 7. Januar 2013). Die Offenlegung der Daten ist zwingend und crfordert nicht lhre Einwilligung. Falls uns die Mitteilung der Daten verweigert wird, kiinnen wir Sie nicht bei uns beherbergen. Die zu diesen Zwecken erhobenen Daten werden von uns nicht aufbewahrt, es sei denn, Sie erteilen uns Ihre Zustimmung zur Speicherung wie unter Punkt 1.4 vorgeschen; 1.3 um die geltenden Verwaltungs-, Buchhaltungs- und Steueryorschriften zu erftillen. Far diese Zwecke kann die Verarbeitung ohne Ihre Einwilligung erfolgen. Die Daten werden von uns und unseren Beauflragten verarbeitet und AuBenstehenden nur in Erftillung der gesetzlichen Vorschriften mitgeteilt. Falls uns die Mitteilung der Daten zur Erftillung der oben genannten Pflichten verweigert wird, k6nnen wir die geforderten Dienste nicht erbringen. Die zu diesen Zwecken erfassten Daten werden von uns fiir die von den einschlagigen Vorschriften vorgesehene Zeit gespeichert (10 Jahre und auch langer im Fall von Steuerprtifungen). 1.4 um die Registricrungsformalitaten im Falle spaterer Aufcnthalte bei uns zu beschleunigen. Zu diesem Zweck werden nach Einholung Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen k6nnen, Ihre Daten iiber einen Zcitraum von maximal 3 (drei) Jahrcn gespeichert und ftir die oben aufgeflihrten Zwecke genutzt, wenn Sie erneut unser Gast sind; 1.5 um Ihnen unscre Werbcbotschaften und aktuclle Informationen zu Preisen und Angeboten zu senden. Zu diesem Zweck werden nach Einholung Ihrer Einwilligung lhre Daten aber cinen Zeitraum von maximal 3 (drei) Jahren gespeichert und nicht an Dritte weitergcgeben. Sie k6nnen Ihre Einwilligung jcderzeit widerrufen.


2) Modalititten der Verarbeitung: Die Daten werden von uns sowohì manuell verarbeitet, und die entsprechenden Unterlagen in Papierform werden von uns korrekt aufbewahrt und fdr die gesamtc, zur Verarbeitung erforderliche oder gesetzlich vorgeschriebenen Zeit geschiitzt, also auch Ober unser Informatiksystem verarbeitet, und in diesem Fall werden sic auf geschutzten Datentragem aufgezeichnct.

3) Art der Offenlegung der Daten und Folgen einer verweigerten Antwort: Wir teilen Ihnen mit, dass - unter Berticksichtigung der wie oben beschriebenen Zwecke der Verarbeitung — die unter Punkt 1.1 und 1.4 angegebenen Zwecke die Offenlegung der Daten zwingend erfordern und eine nicht erfolgtc, nur teilweise oder fehlerhafte Offenlegung dazu ftihren kann, dass die TAtigkeit selbst nicht ausgeftihrt werden kann und es uns nicht meighch ist, den vertraglichen Pflichten gemiti) dem Geschliftsbesorgungsvertrag nachzukommen. Fiir die Marketingzwecke gemiti) Punkt 1.5 ist die Offenlegung der Daten freiwillig, und cine fehlende Einwilligung prakludiert die bestehende Beziehung nicht.

4) Mitteilungen: Dic erfassten und verarbeiteten Daten k6nnen: den Angestellten und Mitarbeitem der verantwortlichen Stelle in ihrer Funktion als Verantwortliche odcr Beauftragte far dic Datenverarbeitung zur Verftigung gestellt werden: den internen und extemen Beratem der Unterkunft der verantwortlichen Stelle nur dann mitgeteilt und ilbermittelt werden, wenn sie an der Beziehung oder den von uns gcforderten Diensten beteiligt sind oder dabei eine Funktion innehaben. Diese Personen arbeiten als exteme Beauftragte fdr die Verarbeitung und erhalten angemessene Arbeitsanweisungen; Finanzamtem, Kammern und im Allgemeinen allen tibergeordneten Prtlf- und Kontrollorganen im Hinblick auf die korrekte Erftillung der Zwecke beztiglich des erledigten Auftrags mitgeteilt werden.

5) Rechte des Betroffenen Wir teilen Ihnen weiterhin mit, dass Sie als Betroffener gemiti Artikel 15 bis 23 der DSGVO das Recht haben auf: Auskiinftc zur Herkunft der personenbezogenen Daten, den Zwecken und Modalitaten der Verarbeitung sowie zur angewandten Logik, zu den Kenndaten der verantwortlichen Stelle und der Beauftragten, der Personen oder Personengruppen, denen die personenbezogenen Daten mriglicherweise mitgeteilt werden oder die Kennmis von Ihnen erlangen ktinnen; Aktualisierung, Korrektur oder Erganzung der Daten, Lbschung, Umwandlung in eine anonyme Form oder Sperrung der nicht gesetzeskonform verarbeiteten Daten, eine Bestatigung darilber, dass die Stellen, an welche die Daten weitergcleitet wurden, Ober diese geforderten Vorgange in Kenntnis gesetzt wurden; ausgenommen sind die Falle, in denen diese Auflage sich als unmliglich erweist oder gemessen am geschiitzten Recht den Einsatz von offensichtlich unverhaltnismaBig aufwendigen Mitteln erfordert. Wo anwcndbar stehen dem Betroffenen auch die Rechte gemiti) Art. 16 — 21 der DSGVO zu, darunter das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Vergessenwerden, das Recht auf Einschrankung der Verarbeitung, das Rechi auf Datentibertragbarkeit, das Widerspruchsrecht sowie das Recht auf Beschwerde bei der zustitndigcn Aufsichtsbehorde. Der Betroffene hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widcrruf beriihrt die Rechtmal3igkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

For weitere Informationen und um die Ihnen laut EU-Verordnung zustehenden Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an: Die verantwortliche Stelle ftir die Verarbeitung: Mozart srl, Calle Mozart 16, 33054 Lignano Riviera (Ud), tel 0431 428523, E-mail: info@girasole-lignanoit, PEC: mozart@pecitaliana.it